Nizza die mondäne Hauptstadt der Côte d´Azur wurde schon im 18. Jhdt. als Ganzjahresseebad von englischen Lords besucht. Danach haben sich hier auch berühmte Künstler angesiedelt. Noch heute kann man deren Werke im Chagall - oder Matisse Museum bestaunen. Aber vor allem moderne Künstler haben sich angesiedelt und präsentieren ihre Werke im Museé des Beaux Arts.
Doch auch wer an Kultur nicht so sehr interessiert ist kann an der Promenade des Anglais den besonderen Flair dieser Stadt genießen. Die prachtvolle Fassade des Luxushotel Negresco machte diesen Strand so weltberühmt und ist heute noch Sinnbild für das luxuriöse Leben unter französischer Sonne.